Methodik für die kostenoptimale Analyse textiler Produktionssysteme

  • Methodology for the cost-optimal analysis of textile production systems

Bücher, Daniel; Gries, Thomas (Thesis advisor); Letmathe, Peter (Thesis advisor)

Düren : Shaker (2021)
Buch, Doktorarbeit

In: Textiltechnik/Textile Technology
Seite(n)/Artikel-Nr.: VI, 303 Seiten : Illustrationen, Diagramme

Dissertation, RWTH Aachen University, 2021

Kurzfassung

Die textile Produktionskette ist vielfältig, global vernetzt und kostengetrieben. Schnell wechselnde Kollektionen, schärfere ökologische Vorgaben und neue Produktionstechnologien erhöhen die Komplexität des Textilmarktes. Für produzierende Textilunternehmen wird die Analyse, Planung und Organisation im Umfeld komplexer Marktumgebungen daher zunehmend aufwändiger. Das Ziel dieser Arbeit ist die Gestaltung eines systematischen Modells zur Entscheidungsunterstützung für das Produktionsmanagement in textilen Fertigungsbetrieben. Die relevanten Prozess- und Produktmerkmale der Textilproduktion werden in einem Bezugsrahmen entwickelt, analysiert und gegliedert. Das Resultat stellt die Aachener Textilproduktionstheorie dar. Ausgehend vom Bezugsrahmen der Aachener Textilproduktionstheorie werden Anforderungskriterien an den Technologiebezug und das Produktionsmanagement für die methodische Analyse textiler Produktionssysteme definiert. Aus diesen Anforderungen wird die Acht-Stufen-Methodik zur kostenoptimalen Analyse textiler Produktionssysteme entwickelt. Die Methodik wird durch die, in dieser Arbeit entwickelte, Softwarelösung TEXECON in der Strukturierung, Analyse und Bewertung der Handlungsalternativen unterstützt. Das entwickelte Vorgehen wird anhand von drei verschiedenen Anwendungsfällen auf seine Funktionalität in der Praxis überprüft. Die Anwendungsfälle umfassen die Microfactory-Produktion eines flachgestrickten Pullovers, die Manufakturfertigung einer faserverstärkten Anti Intrusion Plate und die Massenproduktion eines Denim Gewebes.

Identifikationsnummern

  • ISBN: 3-8440-8052-X
  • ISBN: 978-3-8440-8052-0
  • RWTH PUBLICATIONS: RWTH-2021-05346